Menü

ITZ Plus

Gemeinsamer Raum für Wirtschaft und Wissenschaft

Wirtschaftsstandort Biberach

Im Herzen Oberschwabens entsteht ein Hotspot für innovatives Forschen, Wirtschaften, Arbeiten und Leben

Technologietruck am 12. Juni am ITZ Plus

Digitale Technologien zum Anfassen vor Ort: Technik on Tour Juni 2024

Digitalisierung hautnah erleben - Technik on Tour mit dem Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach | Neu-Ulm und der citysens GmbH

Das Digitalisierungszentrum Ulm | Alb-Donau | Biberach | Neu-Ulm (DZ) und die citysens GmbH, touren bereits im 2. Jahr erfolgreich durch die Region. In der Zeit vom 10. bis 14. Juni 2024 jeweils von 11 bis 15 Uhr können interessierte Unternehmen an verschiedenen Standorten die neuesten Technologien und Innovationen kennenlernen, anfassen und ausprobieren. Am 12. Juni macht der Technologietruck auf dem Parkplatzgelände des ITZ Plus halt. 

Besucher können in die Welt der Digitalisierung eintauchen und sich über aktuelle Entwicklungen aus den Bereichen Extended Reality mit VR-Brillen, Künstliche Intelligenz mit ChatBot und Robotik, 3D-Druck, LoRaWAN, Drohnen und Internet of Things informieren. Die vorgestellten Technologien können vor Ort getestet und praktisch angewendet werden.

LoRaWAN–Sensoren kommen im ITZ Plus bereits zum Einsatz. Mithilfe dieser Technik kümmert sich das Ingenieurbüro Buchmiller, eine Ausgründung aus der Hochschule Biberach, um das Energie-Monitoring des Hauses. Ziel ist, die Steuerungen der Heiz- und Kühlsysteme so einzustellen, dass diese maximal energieeffizient betrieben werden können. Erste Tests ergaben ein zu erwartendes Einsparungspotenzial von 30%! Diese Ergebnisse können dann auch auf andere Gebäude übertragen werden.

Das ITZ Plus steht an diesem Tag für Interessierte offen, um sich darüber zu informieren. Geschäftsführer Daniel Buchmiller steht von 11.00 bis 15.00 Uhr für Ihre Fragen persönlich zur Verfügung.

Kostenlose Anmeldung unter www.digitalisierungszentrum-uab.de